Bad Reichenhall macht sich zukunftsfit

Das Innenstadt-Impulsprogramm

Begleitet von der Stadtentwicklungs-Beratung CIMA werden bis zum Jahresende 2020 in Kooperation mit den Hauseigentümern leerstehende Geschäftsflächen auf ihre Marktfähigkeit hin analysiert und Empfehlungen für einen gelungenen Branchenmix ausgesprochen. Das bestehende Angebot an Handel, konsumnaher Dienstleistung und Gastronomie wird einem Wettbewerbscheck unterzogen – auf freiwilliger Basis, versteht sich. Dazu werden alle Betriebe in der Innenstadt persönlich besucht, um ein Stimmungsbild zu erhalten und individuelle Verbesserungspotenziale auf betrieblicher Ebene zu eruieren.
Mithilfe telefonischer Haushaltsumfragen werden zudem Kaufkraftströme erfasst sowie Einkaufs- und Besuchsmotive für Bad Reichenhall.

Innovative Betriebsgründer*innen gesucht!

Ein Wettbewerb für junge Gründer und StartUps rundet das Programm 2021 ab: das in Österreich erfolgreiche “StadtUp-Programm”, bei dem verstärkt leerstehende Geschäftsflächen reaktiviert werden, soll auch in Bad Reichenhall umgesetzt werden. Ein Partnernetzwerk aus Wirtschaft, Finanzen und Marketing unterstützt die Geschäftsidee dabei bis zur Umsetzung – wir informieren Sie rechtzeitig über den Start und die Bewerbungsbedingungen!

Haben Sie eine innovative Geschäftsidee? Bewerben Sie sich!